NAIZ FIT - Datenschutzbestimmungen

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in uns. Naiz Bespoke Technologies, S.L. (im Folgenden Naiz Fit genannt) ist sich bewusst, wie wichtig es Ihnen ist, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden. Wir schätzen das Vertrauen, welches Sie in uns setzen und werden sie mit gebotener Sorgfalt und Vorsicht behandeln.
 

Naiz Fit ist eine Drittanbieteranwendung, die in die Online-Shops integriert ist, mit denen wir zusammenarbeiten (nachstehend "Shop" genannt). Der Shop ist der für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten Verantwortlichen. Naiz Fit wird im Rahmen des Dienstes, welcher aus einer Lösung besteht, die Größenempfehlungen für Online-Käufer bereitstellt (nachstehend "Größenempfehler" genannt), im Auftrag des Shops als Datenverarbeiter tätig. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des Shops.
 

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre online zu schützen und möchten Ihnen versichern, dass wir Ihre Daten auf transparente und sichere Weise verwenden. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Datenschutzgesetze, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (GDPR), verpflichtet sich Naiz Fit, die geltenden Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten einzuhalten und die entsprechenden rechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, um die Beschädigung oder den Verlust der personenbezogenen Daten unserer Kunden zu verhindern.
 

Naiz Bespoke Technologies, S.L., ist ein Unternehmen mit Sitz in Paseo Mikeletegi, Nummer 83, 20009, Donostia - San Sebastián, Guipúzcoa, Spanien; C.I.F.: B-75171066 und E-Mail-Adresse info@naiz.fit. Naiz Fit ist im Handelsregister von Guipúzcoa auf Seite 176, Band 2782 eingetragen.
 

In diesem Dokument ist die jeweils gültige Datenschutzrichtlinie aufgeführt, und es steht Ihnen frei, diesen Text in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie damit einverstanden sind. In dem Moment, in dem Sie unseren Service nutzen, akzeptieren Sie die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Bedingungen und stimmen diesen zu. Falls Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen nicht einverstanden sind, geben Sie Ihre Daten bitte nicht in die Formulare ein.
 

Der Zweck dieser Datenschutzrichtlinie ist es, Ihnen zu erklären, wie Ihre persönlichen Daten gesammelt werden und wie wir sie behandeln. Darüber hinaus soll diese Richtlinie auch erklären, welche Rechte Sie haben.
 

Welche Daten sammeln wir?

Sie können unsere Größenempfehlung in einem unserer Partnershops nutzen. Sie können unseren Größenempfehlungsdienst in einem unserer Partnershops nutzen, ohne sich für unseren Service zu registrieren. Sie können unseren Größenberater in einem
 

unserer Partnershops nutzen, um eine Größenempfehlung für Kleidungsstücke zu erhalten. Um eine Größenempfehlung für ein bestimmtes Kleidungsstück zu erhalten, können Sie über die Anwendung die folgenden Angaben machen:

  • Geschlecht
  • Körpergröße
  • Gewicht
  • Geburtsjahr
  • Präferenz für Lockerheit

Unsere Anwendung errechnet mit Hilfe statistischer Methoden eine spezifische Größenempfehlung. Die übermittelten Basisdaten werden einem Entkopplungsverfahren unterzogen und über eine zufällig generierte Sitzungskennung in einer Datenbank gespeichert.
 

Unsere Anwendung verwendet einen lokalen Speicher in Ihrem Browser (localStorage), der auf diesen zufällig erzeugten Sitzungsbezeichner verweist, um die Benutzerfreundlichkeit unseres Dienstes zu verbessern. Dies dient dazu, wiederkehrende Nutzer zu identifizieren, so dass Sie die oben genannten Basisdaten nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie unsere Anwendung in dem von Ihnen besuchten Partnershop erneut nutzen wollen.
 

Wozu verwenden wir Ihre Daten?

Die von uns gesammelten persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck erhoben, Sie für eine bestimmte Größe zu empfehlen und die Qualität unserer Dienstleistung zu verbessern.
 

Alle von uns gesammelten Informationen werden anonym verarbeitet und wir werden niemals persönlich identifizierbare Informationen über Sie sammeln oder speichern, wie z. B. Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Bankdaten. Diese Angaben sind nicht erforderlich, damit wir Sie für die richtige Größe empfehlen können.
 

An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Naiz Fit wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, ohne dass eine Rechtsgrundlage vorliegt, die eine solche Verarbeitung legitimiert. Das bedeutet, dass wir Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben, außer: Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, können wir Ihre Daten an die Behörden und Einrichtungen weitergeben, die uns dazu verpflichten.
 

Die ordnungsgemäße Erbringung der beantragten Dienstleistungen. Die Datenverarbeiter von Naiz Fit können Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben, d. h. die Dienstleister, die auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen müssen, um die Aufgaben zu erfüllen, für die sie beauftragt wurden. Darüber hinaus möchten wir Sie darüber informieren, dass diese Dienstleister Verträge mit Datenverarbeitern
 

abschließen, die alle angemessenen Sicherheitsmaßnahmen umfassen, um den Schutz Ihrer Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen zu gewährleisten. Unser Datenverarbeiter ist Amazon Web Services (Amazon.com, Inc.), ein amerikanisches Unternehmen, das unter den Angemessenheitsbeschluss des Privacy Shield fällt, sodass die Verarbeitung aller von ihm verarbeiteten Daten angemessen und in Übereinstimmung mit den Richtlinien des GDPR ist. Sie können die Datenschutzbestimmungen unter https://aws.amazon.com/privacy/ einsehen.
 

Über die genannten Fälle hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten niemals ins Ausland übermitteln.
 

Welche Rechte haben Sie als betroffene Person?

 

Als Nutzer haben Sie das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten. Was sind Ihre Rechte?
 

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten. Dabei können wir Ihnen unter anderem Auskunft darüber geben, um welche Daten es sich handelt, zu welchem Zweck wir sie verwenden oder ob wir sie an Dritte oder Auftragsverarbeiter weitergegeben haben.
 

Recht auf Berichtigung: Es ist wichtig, dass die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, korrekt und genau sind. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Daten berichtigen müssen, können Sie von diesem Recht Gebrauch machen, und wir werden alle gesammelten Daten, die ungenau sind oder einen Fehler enthalten, umgehend ändern.
 

Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten weiter oder nur für eingeschränkte Zwecke verwenden, können Sie dieses Recht ausüben, indem Sie angeben, ob Sie dies wünschen, entweder weil Sie nicht möchten, dass wir die Daten für den Zweck, für den wir sie erhoben haben, weiter verarbeiten, oder weil der Grund für ihre Verarbeitung weggefallen ist.
 

Recht, nicht Gegenstand individualisierter Entscheidungen zu sein: Wir werden Ihre Daten unter keinen Umständen zum Zwecke individualisierter Entscheidungen oder eines personalisierten Profilings verarbeiten.
 

Recht auf Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde: Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte verletzt wurden, können Sie eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde einreichen, und zwar auf die auf der Website aepd.es angegebene Weise.

Um die oben genannten Rechte auszuüben oder andere Fragen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu stellen, wenden Sie sich bitte an uns:
 

Naiz Bespoke Technologies, S.L.

B-75171066

Paseo Mikeletegi, Nummer 83 - 20009, Donostia - San Sebastian, Guipúzcoa, Spanien Telefon: +34 910 082 320

E-Mail: info@naiz.fit